Wischmobb – Offizieller Kurzfilm

Wir wollen auf das Thema Cyber-Mobbing aufmerksam machen und ein wichtiges Problem bei diesem Thema aufdecken und zwar, dass die Betroffenen in den meisten Fällen nicht ernst genommen werden und es keinerlei Richtlinien im Internet gibt, ab wann man von Mobbing reden kann und wann nicht. Wichtig ist, dass es auf die Wahrnehmung der Betroffenen ankommt und ihr Leiden verstanden und beachtet wird. Eltern sollen ebenfalls durch diesen Film angehalten werden, über dieses Thema nachzudenken und ein Gespür entwickeln können, für den Fall, dass ihr Kind davon betroffen sein könnte, sowie dann auch mit ihm darüber zu reden. Denn Mobbing hat nicht nur etwas mit körperlicher Gewalt zu tun.

Team WMDKA

"Jeder kann über seine Umstände hinauswachsen und erfolgreich sein, wenn er nur entschlossen und leidenschaftlich genug in dem ist, was er tut." - Nelson Mandela -